Sport

Sport als Möglichkeit ............

 

Nach der Diagnose MS ist meist erst einmal ein tiefes Loch da. Fast alle haben die Bilder von Rollstuhlfahrern vor ihrem geistigen Auge und es ist sicherlich das Letzte, woran man denkt, dass Sport etwas mit MS zu tun haben könnte.

Irgendwie dann aber doch - denn Sport ist gerade bei dieser Erkrankung absolut angebracht.

Zum Einen bietet es die Chance, sich mit "Mit-Leidensgenossen" zu treffen, ohne dass die Krankheit im Vordergrund steht und zum Anderen ist fast 100 % garantiert, dass sich ein angenehmer "AHA-Effekt" einstellt. Denn es ist verdammt viel möglich mit MS!

Hier wollen wir ein paar Möglichkeiten vorstellen.

 


Multiple Sklerose, MS, Bayreuth, Selbsthilfegruppe Albatros

Behindertenreitsport

 

Als Behindertenreitsport bezeichnet man das Reiten als Sport für Behinderte oder das Reiten mit Handicap. Entsprechend der englischen Bezeichnung Para-Equestrian hat sich auch die Bezeichnung Para-Dressursport etabliert.

Behindertenreitsport ist nicht mit Reittherapie gleichzusetzen. Der Einsatz des Pferdes für Menschen mit Behinderung ist in der Geschichte seit über 2000 Jahren.
(Wikipedia)

 

mehr...


Multiple Sklerose, MS, Bayreuth, Selbsthilfegruppe Albatros

Hippotherapie

 

Hippotherapie ist eine Form der Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis. Dabei sitzt der Patient in der Gangart Schritt auf dem Pferderücken und das Therapiepferd wird als Medium verwendet, um dreidimensionale Schwingungen auf das Becken des Menschen zu übertragen. Die entstehenden Impulse ermöglichen das Training der Haltungs-, Gleichgewichts- und Stützreaktionen sowie eine Normalisierung der Muskelspannung. Dies erleichtert auch die Bewältigung des Alltags.

Ein heilender Effekt soll hier vor allem dadurch erreicht werden, dass sich der menschliche Körper auf die Impulse, die durch das sich bewegende Pferd verursacht werden, neu einpendeln muss. Dabei werden alle Bewegungsachsen sowie Torsionsbewegungen genutzt. Zugleich kann das Pferd als Motivationshilfe dienen, indem es Therapeuten den Zugang zu Patienten ermöglicht. Auch bietet sich die Chance, durch Anwendung der Hippotherapie der so genannten Mattenmüdigkeit oder Therapieverdrossenheit beizukommen.

(Wikipedia)

 

mehr...

 


Multiple Sklerose, MS, Bayreuth, Selbsthilfegruppe Albatros

Klettern

 
Hallenklettern

Mit der stark zunehmenden Verbreitung von Kletterhallen in kommerzieller oder vereinsbetriebener Hand (v. a.  DAV) hat sich das Hallenklettern als sportliche Betätigung für viele Kletterer etabliert. Ein zunehmender Teil von Kletterern sieht das Klettern in der Halle als reine Ausgleichssportart an. Hallenklettern ist witterungsunabhängig und bietet einen komfortablen Zugang zum Klettern. Insbesondere nutzen auch viele schulische Einrichtungen Kletterhallen, um einen abwechslungsreichen und sicheren Sportunterricht bieten zu können. Das Hallenklettern ermöglicht die Kletterarten Bouldern, Toprope und Vorstieg. Durch das Hallenklettern ist das Leistungsniveau in Kletterwettkämpfen in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Aufgrund intensiver Jugendarbeit und altersgerechtem Training ist die Leistungsspitze beim Klettern schon in sehr jungen Jahren zu erreichen. Das Hallenklettern hat dem Klettersport damit neue Bereiche geöffnet.

(Wikipedia)

(Bild: Kletterhalle well&fit Bayreuth)

 

mehr...

 


Tai Chi & Yoga

 
Tai Chi
ist eine chinesische innere Kampfkunst und - wie ich behaupte - ein Lebensgefühl.
Genau wie Yoga.
Yoga oder germanisiert Joga (Sanskrit, m., योग, yoga; von yuga ‚Joch‘, yuj für: ‚anjochen, zusammenbinden, anspannen, anschirren‘) ist eine indische, philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen wie Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas, Meditation und Askese umfasst. Der Begriff Yoga kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten, als auch im Sinne von „Anschirren“ und „Anspannen“ des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zum Einswerden mit dem Bewusstsein verstanden werden. Da jeder Weg zur Selbsterkenntnis als Yoga bezeichnet werden kann, gibt es im Hinduismus zahlreiche Namen für die verschiedenen Yoga-Wege, die den jeweiligen Veranlagungen der nach Selbsterkenntnis Strebenden angepasst sind.

 

 

 

mehr...